Über das MONOID Logo

MONOID

Mathematikblatt für Mitdenkerinnen und Mitdenker

Startseite

Rubrik der Löser

Aktuelles Heft

Bestellungen

Archiv

Errata

News

Goldenes M

Mathe-Links

Literatur

Kontakt

Logo des Fachbereichs Mathematik der Uni Mainz

MONOID 88 - Aufgaben

Zwei Aufgaben aus dem Heft Nummer 88 je eine aus den Mathespielereien (für die Klassen 5-7) und eine für die Klassen 8-13. Weitere Aufgaben und Artikel zu mathematischen Themen enthält das aktuelle Heft (für Bestellungen siehe Kontakt). Für eingesandte Lösungen gibt es Punkte und am Ende des Jahres winken Preise!

 

Der Pendler

Frau Kramer kommt täglich um 14 Uhr zum Bahnhof, um ihren Sohn abzuholen und ihn nach Hause zu fahren. Eines Tages endet die Schule früher und so kommt der Sohn ausnahmsweise eine Stunde früher an; mangels eines Handys beginnt er zu Fuß nach Hause zu gehen. Glücklicherweise wird er unterwegs von seiner Mutter aufgelesen. Sie kommen so 20 Minuten früher nach Hause als üblich.

Wie lange ging der Sohn, bevor er seine Mutter traf?

 

Er ging Minuten.

In die Liste der LöserInnen können sich all jene eintragen, die eine Lösung gefunden und mit obigem Formular überprüft haben.

 

Maximale Rechteckfläche

In ein rechtwinkliges Dreieck mit Ecken (0|0), (1|0) und (0|b) sei ein Rechteck so einbeschrieben, dass eine seiner Seiten auf der Hypotenuse liegt und die gegenüberliegenden Ecken auf den Koordinatenachsen.

Wie muss man die Ecke (x|0) des Rechtecks wählen, damit seine Fläche maximal wird?

 

Es muss x= gewählt werden.

In die Liste der LöserInnen können sich all jene eintragen, die eine Lösung gefunden und mit obigem Formular überprüft haben.


| E-Mail an MONOID | Institut für Mathematik der Universität Mainz |