MONOID-Feier 2009

 

Die Monoid-Feier mit der Preisvergabe 2009 fand am Samstag, den 28. November 2009, ab 10.00 Uhr im Karolinen-Gymnasium Frankenthal statt.

 

Die Preisträger

Sonderpreis: Frank Schindler (Peter Joerres-Gymnasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler)

Forscherpreis: Florian Schweiger (Gymnasium Marktoberdorf)

1. Preis: Alia'a Ahmed Doma, Robin Fritsch, Heiko Kötzsche, Felix Liebrich, Sebastian Ludwig, Andreas Pitsch, Lars Prepens, Luis Ressel, Florian Schweiger, Alexey Tyukin, Valentin Walther;

2. Preis: Stefan Albert, Henning Ballweber, Lutz Bischoff, Niklas Braun, Jakob Kuhn, Valentin Kuhn, Kevin Schmitt, Maike Stanischewski, Daniel Wilde, Magdalena Winkelvoß;

3. Preis: Lennart Adam, Yannic Döring, Shaima'a Ahmed Doma, Andrea Behrent, Arne Broszukat, Philipp Dehougne, Laura Tabea Galkowski, Anna-Lena Hock, Lisa Janker, Kathi Klauda, Leo Lutz, Martin Müller, Julia Scherner, Julian Tjardes, Eva-Marie Wagner, Leonard Wagner, Yun Yeong-Chul;

Ein MONOID-Jahres-Abonnement 2010: Julius Asal, Jana Ballweber, Annika Brinkmann, Eike Broszukat, Leonhard Conrath, Michael Delhougne, David Feiler, Farida Gaber, Michael Grunwald, Luisa Kirsch, Anna-Maria Klaas, Mara Koch, Lea Lepold, Nataly Lipp, Tim Lutz, Babette Marschner, Dominik Mayer, Philipp Mayer, Anna Lena Meier, Malte Meyn, Marianne Michel, Connor Röhricht, Greta Sandor, Philipp Scherrer, Felix Sobotta, Sonja Witte, Marc de Zoeten;

Sieger des Malwettbewerbs: Andreas Mans, Jana Veit.

Der Forscherpreis und die ersten, zweiten und dritten Preise wurden vom Verein der Freunde der Mathematik an der Universität Mainz gestiftet, der Sonderpreis von Texas Instruments.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

 

Impressionen


Fotos von Arthur Köpps (1 bis 7) und Martin Mattheis.

 


| MONOID Home | Aktuelles Heft | Archiv | Errata | News | Rubrik der Löser | Mathe-Links | Literatur | Kontakt |

| E-Mail an MONOID | Institut für Mathematik der Universität Mainz |