MONOID-Feier 2006

 

Die MONOID-Feier mit der Preisvergabe 2006 fand am Samstag, den 25. November 2006
im Elisabeth-Langgässer-Gymnasium Alzey statt (hier die Einladung im .pdf-Format)

 

 

Die Preisträger

Das "Goldene M": Thomas Geiß (Leibniz-Gymnasium Östringen, 9. Klasse)

Sonderpreis: Florian Schweiger (Gymnasium Marktoberdorf, 8. Klasse)

1. Preis: Alia'a Ahmed Doma, Christian Behrens, Silvana-Maria Clotan, Felix Liebrich, Malte Meyn, Martin Reinhardt, Alexander Rettkowski, Stefanie Tiemann, Annkatrin Weber.

2. Preis: Lennart Adam, Gregor Angeloni, Laura Biroth, Charlotte Capitain, Pascal Cremer, Madeline Kohlhaas, Martin Alexander Lange, Miriam Menzel.

3. Preis: Lena Baum, Sheima'a Ahmed Doma, Mariam und Selma el Sayyad/Ismail, Aline Endreß, David Feiler, Alexander Gerharz, Stefanie Grünewald, Katharina Irmscher, Joel Jung, Annika Kohlhaas, Vivien Kohlhaas, Cornelie Koop, Philipp Mayer, Alexander Möller, Marina Morad, Connor Röhricht, Kevin Schmitt, Hayat Selim, Noha Wahab.

Ein MONOID-Jahres-Abonnenment 2007: Tobias Braun, Alia'a el Bolock, Karen Emil, Robert Hesse, Sebastian Hiller, Patricia Kastner, Katharina Kober, Valentin Kuhn, Nora Mollner, Kai Roth, Anne Vorherr, Philipp Wenzel, Dorothea Winkelvoß.

Eine Knobelei für unsere jüngsten Löser und Löserinnen als Ansporn und Anerkennung erhalten: Lara Bergjohann, Marc Dinges, Tobias Eckinger, Jana Klaes, Elisabeth Kopf, Sebastian Kramer, Anna-Katharina Löw, Jonas Petzold, Mai-Britt Rosengarten, Uwe Schulz, Monja Schütz, Tobias Thomas, Magdalena Winkelvoß

 

Das Goldene M und die ersten, zweiten und dritten Preise wurden vom Verein der Freunde der Mathematik an der Universität Mainz gestiftet, der Sonderpreis von Texas Instruments.

 

Impressionen

Die Fotos hat uns unser Leser und Löser Gregor Angeloni zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Außerdem haben wir drei Bilder von der Monoid-Feier in Kairo erhalten:

 

 


| MONOID Home | Aktuelles Heft | Archiv | Errata | News | Rubrik der Löser | Mathe-Links | Literatur | Kontakt |

| E-Mail an MONOID | Institut für Mathematik der Universität Mainz |