Über das MONOID Logo

MONOID

Mathematikblatt für Mitdenkerinnen und Mitdenker

Startseite

Rubrik der Löser

Aktuelles Heft

Bestellungen

Archiv

Errata

News

Goldenes M

Mathe-Links

Literatur

Kontakt

Logo des Fachbereichs Mathematik der Uni Mainz

MONOID 94 - Aufgaben

Zwei Aufgaben aus dem Heft Nummer 94, je eine aus den Mathespielereien (für die Klassen 5-7) und eine für die Klassen 8-13. Weitere Aufgaben und Artikel zu mathematischen Themen enthält das aktuelle Heft (für Bestellungen siehe Kontakt). Für eingesandte Lösungen gibt es Punkte und am Ende des Jahres winken Preise!

 

Eine schwierige Teilung

Eine ziemlich große Bande von Bankräubern will sich auflösen. Jeder Räuber soll dabei den gleichen Anteil des erbeuteten Geldes erhalten. Doch bei der Teilung der 3992003 € bleibt ein Rest übrig. Daher beschließen sie wieder auf Beutejagd zu gehen. Als sie nun die 4056716 € teilen wollen, bemerken sie, dass wieder derselbe Rest übrig bleibt. Deshalb rauben sie nochmals eine Bank aus. Beim Teilen der 4077621 € bleibt erneut derselbe Rest übrig.

Wie viele Bankräuber gehören der Bande an?

 

Lösung:

In die Liste der LöserInnen können sich all jene eintragen, die eine Lösung gefunden und mit obigem Formular überprüft haben.

 

 

Eine Quaderknobelei

Zwei Kanten eines Quaders haben die Längen 2 und 251; die Länge der dritten Kante ist 1/757 der Maßzahl der Quaderoberfläche.

Welches Volumen hat der Quader?

 

Das Volumen beträgt Volumeneinheiten.

In die Liste der LöserInnen können sich all jene eintragen, die eine Lösung gefunden und mit obigem Formular überprüft haben.


| E-Mail an MONOID | Institut für Mathematik der Universität Mainz |